Krankengymnastik an Geräten (KGG)

 

Die gerätegestützte Krankengymnastik ( KG - Gerät ) ist eine Therapieform, bei der es zu einer sinnvollen Verbindung krankengymnastischen Techniken mit den Erkenntnissen der Sport - und Trainingswissenschaften kommt. Trainiert wird unter anderem an speziellen medizinischen Trainingsgeräten.

Während des Trainings werden Sie von speziell ausgebildeten Therapeutinnen betreut, somit ist eine Anleitung unter Berücksichtigung des medizinischen - therapeutischen Wissens garantiert.

 

Ziel der Therapie ist die Verbesserung / Normalisierung

  • - der Muskelkraft
  • - der Kraftausdauer
  • - funktioneller Bewegungsabläufe und der  
  •   Alltagsspezifischen Belastungstoleranz
  • - der alltäglichen Fähigkeiten