Klassische Massage Therapie (KMT)

Die klassische Massagetherapie ist eine Mechanotherapie, bei der durch Handgriffe auf der Haut das Gleichgewicht im menschlichen Körper wiederhergestellt wird. Man wendet bei der klassischen Massagetherapie Streichungen, Walkungen, Knetungen, Friktionen, Reibe-, Klopf- und Schüttelgriffe an.

Die angestrebten Wirkungen einer klassischen Massagetherapie:

- körperliche Entspannung, Auflösung muskulärer Verspannungen

- Linderung von körperlichen Beschwerden beispielsweise Spannungskopfschmerzen

- Körperliche Erholung und Regeneration

- Auflösung von Blockaden

- Belebung der körperlichen, geistigen und seelischen Fähigkeiten

- Aktivierung des Energieflusses im Körper

- Durchblutungsverbesserung der Haut

                                            - Ganzheitliche Heilung wird in die Wege geleitet